top of page

CSU besucht MEKRA Lang

Am 11. Dezember 2023, besuchte die Kreistagsfraktion der CSU die Firma MEKRA Lang um sich über das Unternehmen, deren Innovationen und KI auszutauschen. Sowohl der Landtagsabgeordnete Werner Stieglitz, dessen Vorgänger Hans Herold, der CSU-Kreisvorsitzende Dr. Christian von Dobschütz als auch der Bürgermeister der Gemeinde Ergersheim Dieter Springmann beteiligten sich an der regen Diskussion im Elektronikgebäude der Firma MEKRA Lang. Susanne Lang gab den Christsozialen zuerst einen kleinen Überblick über die Firmengeschichte des Familienunternehmens. Im Anschluss beleuchtete Dr. Werner Lang die Entwicklung des Unternehmens vom reinen Spiegelsystem-Lieferanten zum gefragten Elektronik-System-Experten im Nutzfahrzeugsegment.


Während der Veranstaltung bestand die gern genutzte Möglichkeit bei einer Runde mit dem Vision Truck das „Digital Vision System“, also das Spiegelersatzsystem von MEKRA Lang, die hervorragende Bildqualität live und bei der anspruchsvollen Fahrt in der Dämmerung zu erleben. Während des angeregten Austauschs wurde auch eine Zusammenarbeit von MEKRA Lang mit dem in Neustadt entstehenden Technologietransferzentrum (TTZ) angesprochen, von der sowohl die Hochschule Ansbach als auch MEKRA Lang profitieren könnten.


Dr. Werner Lang bedauerte die „mangelnde Affinität zur Technologie“, gebe es doch in Deutschland „so viele Gründe stolz zu sein“. Aber auch Cyberkriminalität, der Schutz von sensiblen Daten, Fachkräftemangel, Integration von Geflüchteten und die mangelnde Infrastruktur im ländlichen Raum waren Themen der Diskussion. Bürgermeister Dieter Springmann dankte MEKRA Lang für die Standorttreue. Ist es heute doch alles andere als selbstverständlich, dass so „eine Weltfirma“ im ländlichen Raum verwurzelt bleibt. Susanne Lang betonte, dass eine Ansiedlung in dieser Größe in unserem Landkreis heute vermutlich gar nicht mehr möglich wäre, rollten damals doch bereits sechs Wochen nach Einigung über das Grundstück in Ergersheim die Bagger.

Hans Herold bedankte sich stellvertretend für alle Teilnehmer bei Familie Lang für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und den immer intensiven und interessanten Austausch in den vergangenen Jahrzehnten.



15 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page